#KeineWolle2020

Der Januar ist schon wieder vorbei und hier auf dem Blog ist noch nichts Passiert…

Also ist es an der Zeit euch über meinen vorsatz für 2020 zu berichten.

Wer mich letztes Jahr schon verfolgt hat weis das ich 2019 versucht habe weniger Wolle zu Kaufen bzw. bewuster zu kaufen. Nachdem das mehr oder weniger funktioniert hat, habe ich zusammengerechnet und um die 800€ ausgegeben. das sind knappe 70€ pro Monat. Das ist tatsächlich etwas mehr als ich gedacht hatte, aber finde ich vollkommen aussreichend.

#keineWolle2020

Nachdem der Stash jedoch nicht wirklich geschrumpft ist, zumindest fühlt es sich nicht so an. Habe ich in den letzten monaten beschlossen 2020 garkeine Wolle zu kaufen und meinen Stash abzubauen. Funktionieren wird das denke ich sehr gut da ich meißtens Wolle immer in den mengen für ein ganzes Projekt gekauft habe.


Ein paar Projekte hatte ich schonmal angeschlagen und seiddem liegen diese auf der Seite, also nichts anderes als Ufo’s die darauf warten endlich Fertig zu werden.

Designer & AnleitungWolle/FarbeMenge im Vorrat
alfa knits – 3in1Merino Singel selbstgefärbt

Blauer Herbsttag
Blauer Himmel
Grüne Wieße

1200m
+ 400m
+ 400m
=2000m
Alicia Plummer – CampsideWoolly Hugs – Bobbel Cotton800m
Asita Krebs – Celtic MythsKatia Concept – Cotton Cashmere620m

Damit ihr mal einen Überblick bekommt was so alles darauf wartet angeschlagen zu werden hier mal eine Übersicht:

Designer & AnleitungWolle/FarbeMenge im Vorrat
knitTime – Zeit für Wolle / VihjeRohtspatz & Wollmeiße
Pure (100% Merino) – Gipfelstürmer
Twin (80/20 Sockenwolle) – Harmonierst Nr.40
1050m
+ 932m
=1982m
Cairlin Hunter – SipilaDie Kleine Wollfabrik
kreatinabluhm – Chestter Wool Merino
400m
+1098m
=1498m
Leeni Hoi – Uhuru SweaterFarbenpracht-Garne Merino DK1000m
Melanie Berg – SunwalkerHolst Garn – Coast Uld Bomuld1050m
Melanie Berg – SolarisHolst Garn – Coast Uld Bomuld
Holst Garn – Supersoft 100% Uld
700m
+287m
=987m
Asita Krebs – RiversideSuperGarne – Merino Silk 4001200m
Monika Kaulen – #Adventskalenderding2019PurlandKnit – 80/201752m
Eigenkreation – BIG slouch HatWOOLADDICTS by LANGYARNS – Loveca. 500m
Eigenkreation – Babydecke #2Garnstudio DROPS – Cotton Merinoca. 1400m

Zusammengerechnet sind das Aktuell 14.789m Wolle die Verplant sind.

Laut der Statistik von Ravelry würde das für die nächsten zwei bis drei Jahre reichen. In den Vergangenen Jahren habe ich nähmlich nie mehr wie 7.000m Verstrickt. Nicht zu vergessen sind die Projekte die noch so zwischendurch dazukommen.

20 Projekte für 2020

Der zweit Vorsatz für 2020 – 20 Projekte zu Stricken. Das sollte bei der gennannten Menge von oben eigentlich kein Problem darstellen. Das sind zwar nur 13 Projekte doch neue Ideen und Projekte kommen meist schneller als man denkt.

Aktuell habe ich da nählich schon das erste schnelle Projekt. Die Tochter meiner Freundin wird ein Jahr alt und ich habe Reste aus denen ich etwas für das kleine Mäuschen stricken werde.

Somit kann ich dem dritten Vorsatz wohl nicht ganz gerecht werden:

Erst ich und dann der Rest

Ich weis nicht wie oft ich schon Projekte gefunden habe und mir Ideen in den Kopf kahmen wärend ich ein Auftrag/Wunsch für jemand anderen gestrickt habe. Nachdem ich ihrgendwie ein kleiner Monogamist bin, ist das natürlich ganz furchtbar denn erst musste das auf der Nadel frertig werden bevor ich das neue Projekt anschlagen kann. Das ganze hat sich also immer mehr verzögert und ich wurde immer unzufriedener.


Aus diesen drei Grunden, die Mich im zusammenspiel also immer wieder gestört und in den Wahnsinn getreiben haben, habe ich also neuen Ziele für das Kommende Jahr gemacht. Wobei das mit dem #keineWolle2020 wohl auch noch in das nächste Jahr reichen wird. Das ist dann aber auch OK. Ich möchte in meinem Kopf platz für neues machen und das Funktioniert nur wenn ich altes und vorhandenes Abarbeite und rausschmeißen kann.

Es wird also ein Jahr zum Aufräumen.

Wenn ihr Mitmachen wollt beim Aufräumen dann schaut mal auf Instagram vorbei da habe ich euch in den Highlights einen Punkt mit dem #keineWolle2020 angelegt. Dort ist ein Template dabei welches ihr euch kopieren könnt und wir gemeinsam unsere Ziehle festhalten und verfolgen können.

Benutz auch ruhig den Hashtag zum gemeinsamen Stash abbauen. Denn gegenseitig können wir uns besser motivieren und sind villeicht Stärker dem drang nach neuer Wolle zu wiederstehen.