12.August’19

Ihr lieben es ist Sonntag Abend und ich bin auf dem Heimweg von meinen Freund und einem tollen Wochenende mit noch tolleren Menschen.

Aber fangen wir vorne an.

Zum beginn der Woche habe ich angefangen mal die gesponnen zu Haspeln und die erste Lauflänge zu ermitteln. Passend dazu habe ich dann die endgültige Lauflänge der gewaschenen Kammzüge auch ermittelt.

Ich komme einmal auf 269 Meter mit 234 Gramm und einen WPI von neun. Das andere Garn hat 527 Meter auf 415 Gramm und ebenfalls einen WPI von neun. Es handelt sich hierbei um Kammzüge von der Regenbogenwolle in den Farben Badeschaum und Saphir. Beide sollen in einen Pullover wandern. Ich muss jetzt mal eine Maschenprobe Stricken und schauen ob die Lauflänge reicht oder ob ich noch etwas dazu Spinnen muss.

Ich habe auch den Kammzug den ich letzte Woche angefangen habe fertig versponnen. Der ruht jetzt etwas bis ich zum Zwirnen komme.

Denn nächste Woche werde ich nicht dazu kommen, da ich Spontan wegfahre und mich seid Wochen mal wieder mit meiner Freundin und ihrer Tochter treffe. Ich freue mich schon. Die kleine ist richtig goldig und es gibt so viel zu reden. Schönes und nicht so schönes also gibt es Kaffe und ein gutes Frühstück zusammen.

Gestrickt habe ich ein bisschen.

Ich habe an meinem Crossover Sommertop von Knit Time weitergestrickt. Ich hatte mir nach der letzten MontagsMasche vorgenommen jeden Tag einen Musterreport zu stricken hat auch bis zum Wochenende ganz gut funktioniert und dann nichtmehr. Wahrscheinlich wird das auch nächste Woche nichts denn der Mr. und ich fahren Dienstag Nacht auf das Sunmer Breeze Festival. Der Mr. hat Karten gewonnen und somit gibt es ein paar Tage Metall auf die Ohren^^

Die zweite Teardrops Mütze ist fast fertig. Die Musterwiederholungen im Hauptteil sind fertig. Jetzt kommen die Abnahmen. Hier hatte ich das Problem das die Perlen die ich zuhause hatte 1. abgefärbt haben und 2. hatte ich zuwenige. Also bin ich am Freitag schnell zu Idee gehuscht und habe neue besorgt. Jetzt ist das Ziel vor Dienstag Abend damit fertig zu werden, damit die nächsten Projekte auf die Nadeln können.

Die nächsten Projekte sind einige und ich bin mir noch nicht so sicher was ich als nächstes anfangen werde, weil ich mir noch nicht sicher bin was die wichtigere Priorität hat. Um das herausfinden werde ich mich mal mit meinem Strickmichplaner hinsetzen und planen.

Da habe ich im Übrigen den neuen für das nächste Jahr bereits bestellt. Ich arbeite sehr gerne damit. Ich habe einen groben Überblick was aktuell alles ansteht. Auch wenn ich ab und zu mal zwei, drei Wochen habe in denen ich das ganze etwas schleifen lasse.

Ich habe auch noch ein bisschen mehr bestellt aber das erzähle ich wenn es dann angekommen ist in den nächsten Wochen.

Kommentare sind geschlossen.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: