05.August’19

Was ist passiert?

Was das hier ist könnt ihr im letzten Blogpost sehen.

Vorne weg ich stehe mit meiner Technik im Krig und ich nehme jetzt auch kein Blatt vor den Mund!

Ich habe versucht einen neuen Podcast aufzunehmen aber mit keinem der Versuche bin ich zufrieden und das kotzt mich an!

Ja ich bin in manchen Sachen sehr Perfektionistisch unterwegs aber das erfüllt die Anforderungen meines Perfektionismus mal so garnicht, noch nichtmal ansatzweise.

Ich habe mir vor meinem Urlaub LED Videolichter gekauft damit ich nicht immer so auf Tageslicht, ein freies Wochenende oder eine Spätschichtwoche angewiesen bin. Aber es wirft Schatten, der Hintergrund naja ich kann ihn nicht richtig aufhängen, das Bild ist unscharf und mein Laptop – der stirbt jedes Videoschneiden 1000 Tode.

Also wird das wohl doch noch eine Weile braus hin bis ich damit zufrieden bin, jedoch habe ich den Podcast geschnitten und hochgeladen. Da meine umfrage auf Instagram ergab das ihr ihn gerne sehen möchtet^^

Also neben zwei verbrauchten und frustrierten Nachmittagen und einem Samstag mit Videogedöns habe ich natürlich auch ein wenig gewerkelt.

Ich habe an den Mutter&Tochter Mützen weiter gewerkelt. Die Mütze für die Mama ist schon fertig und die für die Tochter wächst fleißig vor sich hin. Das Bündchen ist fertig und der Musterreport auch fast.
Ziel ist es beides am Donnerstag der neuen Besitzerin zu übergeben.

Ich habe an meiner Memoryblanket weitergestrickt und ein ganzes Quadrat gestrickt – yeay^^

An meinem Sommertop von Knittime ist so gut wie nichts passiert. Das Muster …
Es ist wunderschon und im Grunde ist das Muster einfach aber irgendwie habe ich da gerade so überhaupt keine Lust zu. Dabei würde ich es dieses Jahr gerne noch mal tragen wenn es nochmal ein paar warme Tage gibt.
Wenn die mützen fertig sind wird das auf jedenfall Priorität bekommen.

Ich habe einiges gesponnen. Nachdem ich vor ein paar Wochen, Sonntags auf dem Heimweg von meinem Freund, bei der lieben Heike von Frau Wöllfchen vorbeigefahren bin und ich einwenig gekauft habe kam wieder die Lust auf das Spinnen. Den eigentlichen grund warum ich bei Heike war habe ich euch auf Instagram verraten – also wer mir noch nicht Folgt schnell, schnell auf abonnieren drücken udn viel glück beim gewinnen 😉

Ich habe beide Batts die ich während der Tour the Fleece gesponnen habe verzwirnt. Die beiden Schätze warten jetzt auf das Waschen und das Messen.
Die sechs Kammzüge die ich für ein Pulloverprojekt gesponnen habe sind bereits gewaschen und müssen noch gemessen werden.

Nachdem das für meinen Geschmack etwas wenig ist muss ich mich schuldig bekennen. Ich habe noch was ganz anderes gemacht. Ich bin seit ein paar Wochen mal wieder dem PokémonGo Fieber verfallen und renne jetzt ab und zu durch die Gegend und gehe kleine süße Tierchen jagen. Ich bin kein Profi – um Gottes willen nein das werde ich auch nicht aber ich bin jetzt seid Mai immerhin auf Level 32 hochgeklettert. Gestartet bin ich bei Level 28.
Ja ich habe vor ca. drei Jahren als PokemonGo herauskam auch Das ganze ausprobieren müssen und habe zwischendurch immer mal wieder gespielt. Nachdem ich 2016 für vier Wochen in Budapest gearbeitet habe und noch nicht so intensiv, eigentlich garnicht gestrickt habe war das meine Beschäftigung^^ neben shoppen war das wirklich eine der beiden Beschäftigungen. Immerhin wollte ich ja was von der Stadt sehen und somit konnte ich zwei Sachen kombinieren.

Am Wochenende war ich dann bei meinem Freund. Und in der Wohnung haben wir angefangen das kleine Zimmer anzugehen. Die Decke muss runter die Möbel raus und die Tapete ab. Und dann alles neu, das wird noch eine Weile brauchen. Natürlich ist das noch nicht genug. Es soll Anfang Oktober eine neues Gartenhäuschen bei uns einziehen, das haben wir uns dann auch noch angeschaut. Jetzt gehen Überlegungen über Überlegungen durch meinen Kopf wie das ganze aussehen soll und was ich machen möchte.

Es ist also einiges los.
Diese Woche habe ich Frühschicht und muss dringend in die Stadt ein paar erledigungen machen. Am Wochenende geht es dann zu freunden und es wird wieder Eisenbahn gespielt und Fachgesimpelt. Ich bin mir also noch nicht so sicher was ich diese Woche alles schaffen werde. abeer ich hoffe auf viel^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: