Socken Reperatur#1

An Ostern ist meine Freundin auf mich zugekommen und fragte:

„Kannst du das Reparieren?“

Darauf hatte ich ein paar Socken in der Hand.

Bisher hatte ich noch keine Socken Repariert und habe mich der Herausforderung angenommen.

Ich überlegte eine weile und hab dann einfach mal drauflos gewerkelt.

Die Socken sind aus zweifädigem Garn gestrickt, ein Faden Baumwolle, ein Faden Wolle. Farblich und auch von der Qualität her passend hatte ich dazu noch einen Rest selbstgefärber Wolle. Daraus hatte ich letztes Jahr ein Sockenpaar gestrickt.

Unterhalb des Loches habe ich mit meinem Wollrest und einer Nadel aus meinem Nadelspiel Maschen aufgenommen, rechts und links ein paar mehr wie das Loch breit ist. Nun habe ich glatt rechts angefangen die Socken entlang zu stricken. Dabei habe ich immer am Ende einer Reihe eine Masche aus der Socke aufgenommen und mit Abgestrickt.

Gestrickt habe ich das ganze ein bisschen weiter als das Loch geht.

Jetzt hab ich die Maschen auf der Nadel mit den passenden Maschen der Socke im Maschenstich zusammen genäht.

Rechts und Links des Aufgestrickten Quadrats ist die Socke durch das zusammenstricken leider etwas dicker. Was bei meinen Socken nicht relevant ist, da das „nur“ Bettsocken sind.

Wenn die Seiten nicht angestrickt werden sondern angenäht werden, könnte ich mir vorstellen das es nicht so dick wird.

Inzwischen hat meine Freundin ihre Socken wieder und das aufgestickte Quadrat drückt auch an den zusammengestrickten Seiten nicht.

Im größten und ganzen war das eine sehr schnelle Reparatur. Ich habe anfangs zwar ein wenig aufgetrennt, bis ich den Dreh raus hatte und zufrieden war mit dem was ich sah. Aber ich habe dennoch nicht länger wie einen Nachmittag gebraucht.

Alles in Kurzfassung:

  • Material: Kaputte Socken, Wollrest (am besten von der Qualität passend), Nadelspiel (alternativ geht bestimmt auch eine Rundstricknadel)
  • Zeit: ca. 2-3 Stunden (einen Nachmittag)

Nun bin ich gespannt wie lange die Socken jetzt halten werden und wann ich den Flicken entweder erneuern muss oder die Socken vorher auf den Socken-Friedhof wandern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: