Kreativ Stuttgart Herbst 2018

Hallo ihr lieben,

Es ist schon zwei Wochen her das der Stuttgarter Messe Herbst war, ich möchte euch jedoch dennoch berichten wie ich die Messen fand und erlebt habe. Nicht zu vergessen was ich fürs handarbeiten alles mitgenommen habe, oder auch nicht.

Erstmal kurz etwas allgemeines zum Messe Herbst. Der Stuttgarter Messeherbst sind meist zwei Wochen und besteht aus verschiedenen Messen die meist parallel auf dem Messegelände Stattfinden, was für die Besucher sehr angenehm ist da sie in fielen Bereichen sich nach ihren Interessen gleichzeitig umschauen können.

Mein größtes Interessengebiet was logischerweise die Kreativ Messe, mich interessierten aber auch die Cake it (Backwarenmesse), und das LEGO Fan-Event.

Aber alles von Anfang. Erstmal möchte ich mich beim Stuttgarter Messeteam bedanken die mir den Besuch auf der Messe möglich gemacht haben da ich einen Presseausweis hatte.

Jetzt zu den Messen:

Kreativ

Die Kreativ war wie in den letzten Jahren auch mit der Spielemesse in Halle 1. nachdem ich die Messe nicht zum ersten mal besucht habe kenne ich die Gegebenheiten und habe mich Gang für Gang vorgearbeitet. Ich habe viele bekannte Messestände gesehen die zum Teil auch in Frankfurt waren oder auch einfach jedesmal auf der Messe sind.

Ein Stand über den ich mich jedes Jahr freue ist der Stand von Villa Landleben der lauter schöne kleine Dinge verkauft und sehr Ländlich angehaucht ist. Sie haben viele Dekorations Artikel, aber auch Tassen und weiteren Tüddelkram. Ich habe euch hiersein Internet Shop verlinkt, ihr müsst euch allerdings Anmelden, aber man kann ein paar schöne Bilder dennoch sehen auch ohne Anmeldung.

Worüber ich mich gefreut habe waren natürlich die Wollstände von denen einige da waren. Um einige der Bekanntesten aufzuzählen da waren die Sockenmaufaktur, Tausendschön, Wollstube Wollin aus Backnang, Schöller und Stahl und noch ein paar mehr.

Was ich noch sehr interessant fand war ein Stand an dem es Lampen aus Kürbis gab. Hierzu wurde der Kürbis ausgehöhlt und dann Getrocknet wodurch die Schale sehr hart und Stabil wird. Beim anklopfen klingt das ganze dann wie Holz und es sieht auch so ähnlich aus. Durch das Aneinander Reihen von Bohrungen wurden Muster in die Schalen“gemalt“, wodurch wunderschöne Lichteffekte entstehen.

Worauf mir die Messe auch wieder mal Lust gemacht hat, ist das Basteln mit Papier und Handlettern. Ich hab ja einige Sachen zuhause und ich bin tatsächlichem überlegen ob ich meine Weihnachtssachen nicht herauskam und Weihnachtskarten Bastel.

Cake it

Die Cake it ist die Stuttgarter Backwaren Messe, die dieses Jahr sehr spärlich ausgefallen ist und somit eher weniger interessant war. Weshalb ich außer drüber-Augen auch nicht viel gemacht, außer mehreren Workshop Ständen von diversen Fernsehbäckern und drei Shops mit Backwaren Zubehör und Deko war da leider nicht viel los.

LEGO Fan-Event

Das Lego Fan-Event war organisiert vom Schwabensten 2×4 e.V. und war für mich ein wahres Highlight. Wer kennt sie nicht die bunten Plastiksteine die Kinderaugen zum glänzen bringen und mach einen Erwachsenen Mund zum Fluchen bei darauf treten.

Ich kann mich noch gut an mein Kinderzimmer erinnern als ich klein war. Meistens alles voll mit Lego und am meisten Spaß machte es dann wenn der Papa auch noch mit baute.

Ich war hin und weg nach dem ich über die Ausstellung der ganzen Exponate gewandert war. Es gab so viel zu sehen und so viel zu Entdecken. Ich ziehe meinen Hut vor den Erstellern diese Kunstwerke und freue mich darauf nächstes Jahr hoffentlich wieder das ganze bewundern zu dürfen.

Besonders beeindruckt war ich von einem Miniatur des ehemaligen World Trade Center- also der Twin Towers. Die mit Antenne eine Höhe von 5,5 Metern hatte, was da alles an Steinen und Zeit dahinter stecken muss … Respekt.

Im großen und ganzen fand ich die Messe wie jedes Jahr interessant auch wenn sich die interessanten Themenbereiche verschoben haben. Was ich euch jedoch nicht vorenthalten möchte sind meine Neuzugänge die ich von der Messe mitgebracht habe. Neben den zahlreichen Ideen habe ich nämlich auch eine Kleinigkeit gekauft. Abgesehen von den Weihnachtsgeschenken die ich euch hier nicht Zeige habe ich mir zwei, eigentlich drei Sachen gekauft.

Zum einen habe ich bei Villa Landleben mir ein Nachtlicht gekauft welches aussieht wie ein kleines süßes Schaf und ich habe mir zwei Knäul von der diesjährigen Ferner Christmas Edition gekauft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: